Rustic meets modern – Hochzeit zwischen Tradition & Trend
Ländle Wedding | Heiraten in Vorarlberg

Rustic meets modern – Hochzeit zwischen Tradition & Trend

hochzeitsinspiration aus oberösterreich

Planung, Konzept & Dekoration: Sternstund Events
Planung, Schmuck & Makramee: Barabeske
Hochzeitslocation: Vedahof
Fotografie: Titantina Fotografie
Videografie: Verfilmt
Patisserie: verzückt – Süßes handgemacht
Floristik: Martina Nolz
Deko-Artikel: Deko Rent
Papeterie: Tintenfuchs
Keramik: Naturotheke
Kerzen: KochKerzen
Kleidung: Dirndleck
Hut: LF Hats
Ringe: Juwelier Homm
Hair & Make-up: Maria Thoma
Models: Ena Maria & Thomas

Eine der ersten Entscheidungen, die Brautpaare bei der Hochzeitsplanung treffen müssen, ist, ob man eine traditionelle Hochzeit oder lieber eine moderne feiern möchte. Aber warum eigentlich nicht beides? Wir präsentieren euch hier eine Hochzeit zwischen Tradition und Trend.

Was zunächst nach zwei krassen Gegensätzen klingt, findet hier zu einem schönen, individuellen Ganzen zusammen. Aspekte einer traditionellen, rustikalen Trachtenhochzeit ergänzen sich mit jenen eines modernen, lockeren Hochzeitsfestes zu einem besonderen Wedding Design ganz nach dem Motto "Rustic meets modern".

Das wird schon bei der Wahl der Hochzeitslocation deutlich: Inmitten grüner Wiesen, Bäume und sanfter Hügel wirkt der Vedahof, als wäre er für dieses Shooting gebaut worden. Das viele Holz, die rustikalen Details und die edlen Innenräume machen ihn zum perfekten Match für dieses Hochzeitskonzept.

Das Ja-Wort gibt sich das Paar in der hofeigenen Prema Kirche. Die Stilmix-Kapelle wird auch „Kapelle der fünf Weltreligionen“ genannt. Jedes Buntglasfenster symbolisiert eine Weltreligion und steht für Offenheit und Akzeptanz gegenüber unserer vielseitigen Welt.

Ebenso bunt fällt die Floristik aus: Schon der Traubogen zeigt eine Mischung aus Trocken- und Frischblumen und spiegelt so die Dualität des Hochzeitskonzeptes wider. Die Farben harmonieren mit den Gold-Elementen, die sich durch alle Bereiche des Shootings ziehen und als Bindeglieder zwischen den rustikalen und den modernen Aspekten des Hochzeitsdesigns dienen.

Auch das Mobiliar unterstreicht mit alten Holzstühlen den rustikalen Charme. Die handgetöpferte Keramik fügt sich mit dem farblich abgestimmten Blumendruck perfekt ins Gesamtkonzept ein. Die Sitzplätze der Gäste werden mit goldenen Doppelbilderrahmen verdeutlicht: Auf der einen Seite wird durch ein Trockenblumen-Sträußchen der Tisch gekennzeichnet. Auf der anderen Seite finden die Gäste ihre Namen.

Der Sweet & Sour Table findet auf einem alten Traktor Platz, süße und pikante Snacks sowie die mit Blüten geschmückte Hochzeitstorte werden hier in Szene gesetzt. Der Blütenvorhang bei der Chill-out-Zone am Teich ist der perfekte Foto-Backdrop und sorgt mit den vielen Kerzen für romantische Stimmung. Hier kann sich das Paar zurückziehen und in wundervoller Atmosphäre die Zweisamkeit genießen.

No items found.

Weitere Inspirationen

aus Oberösterreich

Japanisch angehauchte Frühlingshochzeit im Salzkammergut

Japanisch angehauchte Frühlingshochzeit im Salzkammergut

Free Spirit – eine Hochzeit, so frei wie die Liebe

Free Spirit – eine Hochzeit, so frei wie die Liebe

Goethes „Wiederfinden“ – eine Hochzeit wie ein Gedicht

Goethes „Wiederfinden“ – eine Hochzeit wie ein Gedicht
alle inspirationen zeigen »